Expertise
Heilpraktikerin, Mentorin für Bewusstseinsentwicklung

Ort
Online (Zoom)

E-Mail
[email protected]

Telefon
+49 176 473 971 05

Webseite
lebensoase.net

 

 

Tanja Voigt

Schon früh ist Tanja Voigt durch ihr Elternhaus mit alternativen Gesundheitstherapien in Berührung gekommen. Ihr Leben ist geprägt von Lernen und Entwicklung. So führte ihr Weg zunächst als Betriebswirtin in die Wirtschaft – bis sie ihrer Berufung folgte und sich als Heilpraktikerin selbständig machte. In mehr als 10 Jahren eigener Praxis hat sie viele Menschen erfolgreich auf Ihrem Weg zu mehr Lebensqualität und Wohlsein begleitet. Vitalstofftherapie, systemische Osteopathie (ManuFit), Akupunktur, praktizierte Bewußtseinstherapie (Mindlink) waren einige ihrer Schwerpunktthemen. Sie erkannte jedoch, dass auch die alternative Naturmedizin nur eine andere Art der "Symptombehandlung" darstellt und selten an den Ursachen wirkt. So erwarb sie weitere Kenntnisse im BioLogischen Heilwissen nach Rainer Körner und bietet seit 2022 Coaching und Beratung in allen Lebenslagen an. Sie versucht Menschen die Augen für Ihre eigene Schöpferkraft zu öffnen und freut sich, wenn diese mehr Lebensqualität erlangen und Veränderung erfahren dürfen.

Ganzheitlicher Behandlungsansatz

"Das schlägt mir auf den Magen" - ist wohl das einfachste Zitat was verdeutlicht, wie sehr unsere geistige Haltung mit unseren Organen verbunden ist. Dr. Hamer hat die Zusammenhänge der biologischen Naturgesetze entdeckt und ihm ist es zu verdanken, dass sich das Verständnis für "Krankheitsbilder" stetig verändert. Der Mensch ist in unserer heutigen Gesellschaft bewusst und unbewusst vielen Konflikten ausgesetzt. Auf diese reagiert jeder individuell. Ist jemand einer spezifischen Situation nicht gewachsen, kann der Körper durch diese so generierten Traumata "Krankheiten" verursachen. Dies kann auch bereits bei der Geburt oder sogar in der eigenen Embryonalphase geschehen. Auch die Epigenetik scheint eine größere Rolle zu spielen, als bisher angenommen. Um die so entstandenen Ängste und Blockaden zu erkennen und zu lösen bedarf es der Erkenntnis und Ausübung der eigenen Schöpfungskraft, des eigenen ICH.

Therapieansatz

Krankheitssymptome deuten auf unverarbeitete Konflikte hin. Diesen gehen wir gemeinsam mithilfe der Germanischen Neuen Medizin nach Dr. Hamer bzw. dem BioLogischen Heilwissen von Rainer Körner nach. Wichtig ist die Beachtung der biologischen Naturgesetze in Verbindung mit dem Wissen, dass der Mensch ein freiheitliches, seelisch-geistiges Schöpferwesen ist.
Das erste wichtige Werkzeug ist hierbei das heilende Gespräch im vertrauensvoll geschützten Raum. Ziel ist es, dem Menschen durch sanfte Gesprächsführung die Möglichkeit zu geben, seine Konflikte selbst zu erkennen. Hierbei wird mit verschiedenen Hilfsmitteln (Beziehungskreis etc.) gearbeitet. Erst dann kann Heilung geschehen. Der Therapeut heilt keinen Patienten, er stößt lediglich die Selbstheilungskräfte des erkrankten Körpers an und gibt Unterstützung. Eine weitere Methode, um Ängste und Blockaden auch im Unterbewusstsein zu lösen, ist die sog. Induktion. Ein sanfter tiefenentspannter Vorgang (keine Hypnose), durch den Konflikte im Unterbewusstsein angesprochen und gelöst werden können. Auf diese Weise lassen sich langsam wie bei einer Zwiebel Schale um Schale entfernen und der Mensch kommt wieder in seine Kraft und Lebensenergie.

Insbesondere Mädchen und Jungen ab ca. 7 Jahren (je nach Entwicklungsstand) können bereits von dieser Unterstützung profitieren. Ihnen gilt unsere besondere Aufmerksamkeit. Führen wir sie frühzeitig in diese wichtigen Themen ein, können sie ihr wahres Potential schneller entwickeln.

Kontaktiere mich für ein Erstgespräch

Telefon
+49 176 473 971 05

Über uns

Die „Deutsche Heilfürsorge“ ist eine echte Alternative zu den gesetzlichen Krankenkassen und den privaten Krankenversicherungen der Bundesrepublik. Sie ist eine von der bundesrepublikanischen Finanzaufsicht (BaFin) befreit tätige „anderweitige Absicherung im Krankheitsfall“ im Sinne des § 5 Abs. 1 Nr. 13 SGB V (5. Sozialgesetzbuch) und gemäß § 193 Abs. 3 Punkt 2 VVG. Die DHF ist eine Institution des KRD.

Anschrift

Königreich Deutschland
Postfach 100 161
[06871] Lutherstadt Wittenberg

03491 631 464

Nutzungsbedingungen

Wir weisen darauf hin, daß Sie für die Dauer der Staatszugehörigkeit im Königreich Deutschland sowie eines damit verbundenen möglichen Austausches zwischen den Mitgliedern innerhalb der Vereinigung (Tauschgesuch, Vereinbarung zum Tausch, Überbringung, Belegerstellung, Austauschmittel) inkl. einer evtl. Gewähr, mindestens eine temporäre Zugehörigkeit zum Gemeinwohlstaat Königreich Deutschland (KRD) besitzen.

Sie nutzen damit die Verfassung, Gesetze und die Gerichtsbarkeit des Königreich Deutschland entsprechend der Rechtewahl gemäß Art. 6, Art. 42 EGBGB, Art. 3 Rom-I-VO, die Sie bei rechtlichen Streitigkeiten erstrangig zu wählen haben. Es entstehen keine weiteren Rechte, Pflichten und Kosten.

Copyright 2024. Deutsche Heilfürsorge
Einstellungen gespeichert
Nutzungsbedingungen

Liebe/r Interessierte/r an Unserer Internetseite,
aus rechtlichen Gründen wollen Wir über das Folgende zur Kenntnisnahme auf­klären:

Dieses Angebot richtet sich n i c h t an Personen, welche sich gern in der Bundesrepublik verwalten lassen wollen. Dieses Angebot richtet sich des­halb nur an aufgeweckte Zugehörige und Staatsangehörige des Königrei­ch Deutschland. Das Königreich Deutschland ist eine Vereinigung, welche als völkerrechtli­che Weltanschauungsgemeinschaft aus dem Staat Königreich Deutschland als Völker­rechtssubjekt, dem nicht eingetragenen Verein Königreich Deutschland mit Sitz im Königreich Deutschland und der Stiftung König­reich Deutschland, vertreten durch den Treuhänder, Wir, Peter l., König von Deutschland, Menschensohn des Horst und der Erika aus dem Hause Fitzek, besteht.

Auf Unserer Internetseite gilt das Recht der Verfassung der völkerrecht­lichen Vereinigung Königreich Deutschland in Verbindung mit Unseren Ge­setzen.
Diese Bestimmungen sind auch für Personen der Bundesrepublik gemäß Art. 1, 24 (2), 25 Grundgesetz (GG), § 24 Zivilprozessordnung (ZPO), Art. 2 Überleitungs­vertrag (ÜLV), Art. 9 UN-Res. 56/83, Art. 73 UN-Charta, Art. 1, 6, 9 genfer Abkomm­en vorrangig anzuwenden.

Mit deiner Zustimmung bestätigst du, dies gelesen und verstanden zu ha­ben, eine gültige Zugehörigkeit oder Staatsangehörigkeit im Königreich Deutschland be­gründen zu wollen oder schon innezuhaben sowie die Annahme des hier gel­tenden Rechtes und seiner hiermit vereinbarten Bestimmungen. Des Weiteren er­klärst du für die Zeit deines Besuches auf dieser Seite mindes­tens deine tempo­räre Zugehörigkeit in der Vereinigung Königreich Deutschland, welche du in Be­zug auf vorliegende Vereinbarung zur Nut­zung Unseres Angebotes unwiderruflich und dauerhaft annimmst.
Hieraus entstehen dir k e i n e weiteren Rechte und Pflichten.

Haftungsausschluß

  1. 1. Inhalt des Onlineangebotes
    Der Seitenbetreiber stellt die Seite ausschließlich für Mitglie­der des Königreiches Deutschland zur Verfügung. Bei Verstößen gegen die Kooperationsbedingun­gen behält sich der Seitenbetreiber Eingriffe vor.
  2. 2. Verweise und Links
    Von Inhalten zu extern verlinkten Internetseiten oder Internetauftritten di­stanziert sich der Seitenbetreiber ausdrücklich.
  3. 3. Freistellung
    1. 3.1
      Innenverhältnis
      Von Ansprüchen, die Mitglieder geltend machen aufgrund Verletzung von Rechten durch andere Mitglieder zu den hier eingestellten Angeboten und Produkten, ist der Seitenbetreiber freigestellt.
    2. 3.2
      Außenverhältnis
      Für die Inanspruchnahme durch Dritte haften die Mitglieder hinsichtlich der von ihnen eingestellten Angebote und sonstigen Inhalte oder wegen deren sonstiger Nutzung der angebotenen Dienste.

Alle f r e i w i l l i g hinterlegten Angaben werden nur im Rahmen der rechtlichen Bezie­hung mit dem Königreich Deutschland verwendet.

Sehr wichtig:

O h n e deine ausdrückliche Zu- oder Angehörigkeit ist der Zugang sowie jegliche Nutzung der Internetseite der Vereinigung Königreich Deutschland ausdrücklich

u n t e r s a g t.

You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close