Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Der Eintrag "offcanvas-col3" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col4" existiert leider nicht.

Expertise
Neuropsychologische Krebsberatung

Ort
Berlin

E-Mail
[email protected]

Telefon
+49 30 809 39 460

Dr. rer. pol. Jens Fleischhut

Viele Jahre war Dr. Jens Fleischhut als Universitätsdozent in Forschung und Lehre am Fachbereich Erziehungswissenschaft und Psychologie der Freien Universität Berlin tätig. Von 2004 bis 2009 war er Leiter des Forschungsprojektes "Emotional Neuroscience". Jens Fleischhut ist staatlich geprüfter Heilpraktiker für Psychotherapie und Autor verschiedener Veröffentlichungen zur Neuropsychologie.

Behandlungsweise

Die Herangehensweise eines neuropsychologischen Krebstherapeuten bringt die modernen Erkenntnisse der Neurowissenschaften, der Tiefenpsychologie und die spirituellen Zugangsweisen zum Unbewussten des Menschen sowie naturwissenschaftliche alternative Methoden der Krebstherapie zusammen. Diesem Behandlungsansatz eröffnen sich faszinierende Aspekte für die Diagnose und Behandlung seelischer Ursachen einer Krebserkrankung mit neurowissenschaftlicher Fundierung. Hiermit sind neue Sichtweisen auf die Entstehungsursachen und damit auf neue Behandlungsansätze möglich. Neben Hinweisen auf Erfolge durch spezielle Ernährungsumstellungen und körperliche Entgiftungsverfahren steht die Analyse und Infragestellung des bisherigen persönlichen Lebensweges hin zur Erfüllung des Lebensschicksals im Mittelpunkt der Arbeit. Mit der Fokussierung auf bisher verdrängte unbewusste Gefühls- und neuronale Erregungsmuster bieten sich für eine solche kombinierte Krebstherapie völlig neue Perspektiven der Behandlung und Heilung an.

Bedeutung einer neuropsychologischen Behandlungsweise

Angesichts steigender Erkrankungsraten der Menschen in den hochzivilisierten Gesellschaften und des Wachstums der Häufigkeit von Tumorerkrankungen kann ein enorm wichtiger Beitrag zur Befreiung des Menschen von einer stark angstbesetzten Lebensbeeinträchtigung geleistet werden. Mit der Versöhnung von Körper, Emotion und Unbewusstem können völlig neue Wege bei der Krebstherapie beschritten werden. Zur Anwendung kommen da Angesichts steigender Erkrankungsraten der Menschen in den hochzivilisierten Gesellschaften und des Wachstums der Häufigkeit von Tumorerkrankungen kann ein enorm wichtiger Beitrag zur Befreiung des Menschen von einer stark angstbesetzten Lebensbeeinträchtigung geleistet werden. Mit der Versöhnung von Körper, Emotion und Unbewusstem können völlig neue Wege bei der Krebstherapie beschritten werden.

Zur Anwendung kommen daher therapeutische Verfahren wie Transformationstherapie, Kommunikation mit dem Unbewussten, Seelenschreiben, neuropsychologisches Sprachmustertraining, körperorientierte Therapie, Verbindung zum Höheren Selbst und andere tiefenpsychologische Verfahren. Über den Weg der Wahrheit mit sich und anderen wird es möglich, frei von inneren und äußeren Zwängen zu werden und in Einklang mit der göttlichen Ordnung zu gelangen. Mit der Stärkung der Selbstheilungskräfte durch Auflösung von emotional bedingten Energieblockaden auf Zellebene werden sowohl die betroffenen Erkrankten als auch die als Wegbereiter fungierenden neuropsychologischen Krebstherapeuten mit Gesundung, innerem Frieden, Freude und Fülle belohnt.

Die Beratung umfasst Wissensvermittlung, die Erfahrung eigener unbewusster Anteile, praktische Übungen zu den therapeutischen Verfahren sowie das Erleben von Resonanz in menschlichen Miteinander.

Zu beachten ist, dass ein neuropsychologische/r Krebstherapeut keine medizinische Behandlung durchführt und kein Heilversprechen abgibt. Keinesfalls soll von einer medizinischen Behandlung abgeraten oder eine medizinische Behandlung ohne Rücksprache mit dem behandelnden Arzt unterbrochen oder abgesetzt werden.

Kontaktiere mich für ein Erstgespräch!

Telefon
+49 30 809 39 460

Copyright 2021. Deutsche Heilfürsorge