Impffrei: Fragen und Antworten zur Studie der Deutschen Heilfürsorge

Die Deutsche Heilfürsorge organisiert eine Studie für Menschen, die noch nicht gegen SARS-CoV-2 geimpft sind und das auch dauerhaft beibehalten möchten.

Jeder, der an der Studie teilnimmt, wird unterstützt, auch in Zukunft seinen ungeimpften Status beizubehalten.

Allen Teilnehmern wird folgendes zugeschickt:
✅ Ausweiskarte
✅ Zertifikat
✅ Dokumentenhülle (optional)

Dies kann eine zusätzliche Begründung für den ungeimpften Status liefern (zum Beispiel im Umgang mit Familie oder Arbeitgebern) oder den Zugang zu 2G-Gebieten erleichtern.

Wann startet die Studie und wann bekomme ich mein Teilnehmerzertifikat bzw. Teilnehmerausweis?

Die Studie hat bereits gestartet. Die ersten Teilnehmer haben Zertifikat und Ausweis bereits erhalten. Du kannst dich weiterhin für die Teilnahme registrieren. 

----- 

Warum ist die Staatszugehörigkeit im KRD Voraussetzung für die Teilnahme an der Studie?

Der Gemeinwohlstaat Königreich Deutschland baut seit über 9 Jahren neue gemeinwohlorientierte Organisationsstrukturen auf, um Menschen zu ermöglichen, sich aus dem alten destruktiven System zu befreien. So haben alle Menschen die Wahl, in welcher Ordnung sie leben wollen: Im alten System - oder in einer neuen, freiheitlichen menschlichen Gemeinschaft.
Die Angebote des KRD richten sich nur an diejenigen Menschen, die den Aufbau der neuen Strukturen unterstützen und die sich zu dessen gemeinwohlorientierter Verfassung bekennen.
Deswegen ist die Staatszugehörigkeit im KRD die Voraussetzung zur Teilnahme bei der "Impffrei"-Studie.
Die Staatszugehörigkeit entspricht einer Vereinsmitgliedschaft und gibt Dir die Möglichkeit, alle Strukturen des KRD zu nutzen. Zum Beispiel kannst Du einen steuer- und erklärungsfreien Betrieb gründen, ein E-Mark-Konto eröffnen und diese zins- und schuldfreie Währung zum Ein- und Verkaufen nutzen.

Die Staatszugehörigkeit kannst Du hier erklären. 

Viele Fragen und Antworten rund um das KRD, die Staatszugehörigkeit und unsere neuen Strukturen findest du hier! 

----- 

Werde ich durch die Ausweiskarte der Studie wie ein Geimpfter behandelt?
Ist das Dokument ein Ersatz für einen Impfpass?

Die Ausweiskarte ist eine Teilnahmebestätigung an der Studie. Es ist ein Pionierprojekt. Gegenwärtig suggerieren die Regierungen, dass es legitime Gesetze geben würde, um den Leuten ihre Freiheit zu nehmen. Diese legitimen Gesetze gibt es aber nicht!
Die Teilnehmerkarte in Verbindung mit dem Zertifikat bestätigt, dass der Teilnehmer legitim ein „Risiko“ auf sich nimmt, um für die Allgemeinheit als sog. Risiko-Kontrollgruppe wissenschaftliche Forschung zu ermöglichen.

Die Wissenschaftlichkeit der Studie wird durch die Mitarbeit von Ärzten, Psychologen und anderen Experten gewährleistet. Die Studie kann bewirken, dass aufgrund dieses Forschungsprojektes Ungeimpfte im eigenen sozialen Umfeld und in der Öffentlichkeit wie ein Geimpfter oder Genesener behandelt und für ihren Mut und ihre Opferbereitschaft wertgeschätzt werden.

Wie in der Praxis auf das Teilnehmerzertifikat und den Teilnehmerausweis reagiert wird, hängt entscheidend mit dem individuellen Auftreten zusammen.

----- 

Muss ich Mitglied der DHF sein, um an der Studie teilnehmen zu können?

Die Teilnahme ist nicht auf DHF-Mitglieder begrenzt.

----- 

Sind meine Daten bei euch sicher?

Deine Daten werden auf eigenen Servern der Deutschen Heilfürsorge gespeichert und werden an niemanden außerhalb dieser Organisation weitergegeben.

----- 

Kann ich auch von Österreich oder einem anderen Land aus an der Studie teilnehmen?

Das ist möglich. Es soll eine internationale Studie sein.

----- 

Was ist die „Deutsche Heilfürsorge“?

Die Deutsche Heilfürsorge ist die ganzheitliche, pharmalobbyfreie Gesundheitskasse des Gemeinwohlstaates Königreich Deutschland (KRD). Die Überschüsse von ihren Mitgliedsbeiträgen werden für Gemeinwohlprojekte verwendet.

----- 

Wieso kostet die Teilnahme an der Studie Geld?

Die geringen Kosten sind als Aufwandsentschädigung für die erhebliche Verwaltungsarbeit anzusehen. Mit den 43 € unterstützt du den Aufbau eines ganzheitlichen, pharmalobbyfreien Gesundheitswesens. Mehr darüber findest du hier.

----- 

Kann ich trotz positivem Corona Test teilnehmen?

Du kannst auch teilnehmen, wenn du positiv auf Corona getestet wurdest.

 

Über uns

Die „Deutsche Heilfürsorge“ ist eine echte Alternative zu den gesetzlichen Krankenkassen und den privaten Krankenversicherungen der Bundesrepublik. Sie ist eine von der bundesrepublikanischen Finanzaufsicht (BaFin) befreit tätige „anderweitige Absicherung im Krankheitsfall“ im Sinne des § 5 Abs. 1 Nr. 13 SGB V (5. Sozialgesetzbuch) und gemäß § 193 Abs. 3 Punkt 2 VVG. Die DHF ist eine Institution des KRD.

Anschrift

Königreich Deutschland
Postfach 100 161
[06871] Lutherstadt Wittenberg

03491 631 464

Nutzungsbedingungen

Wir weisen darauf hin, daß Sie für die Dauer der Staatszugehörigkeit im Königreich Deutschland sowie eines damit verbundenen möglichen Austausches zwischen den Mitgliedern innerhalb der Vereinigung (Tauschgesuch, Vereinbarung zum Tausch, Überbringung, Belegerstellung, Austauschmittel) inkl. einer evtl. Gewähr, mindestens eine temporäre Zugehörigkeit zum Gemeinwohlstaat Königreich Deutschland (KRD) besitzen.

Sie nutzen damit die Verfassung, Gesetze und die Gerichtsbarkeit des Königreich Deutschland entsprechend der Rechtewahl gemäß Art. 6, Art. 42 EGBGB, Art. 3 Rom-I-VO, die Sie bei rechtlichen Streitigkeiten erstrangig zu wählen haben. Es entstehen keine weiteren Rechte, Pflichten und Kosten.

Copyright 2024. Deutsche Heilfürsorge
Einstellungen gespeichert
Nutzungsbedingungen

Liebe/r Interessierte/r an Unserer Internetseite,
aus rechtlichen Gründen wollen Wir über das Folgende zur Kenntnisnahme auf­klären:

Dieses Angebot richtet sich n i c h t an Personen, welche sich gern in der Bundesrepublik verwalten lassen wollen. Dieses Angebot richtet sich des­halb nur an aufgeweckte Zugehörige und Staatsangehörige des Königrei­ch Deutschland. Das Königreich Deutschland ist eine Vereinigung, welche als völkerrechtli­che Weltanschauungsgemeinschaft aus dem Staat Königreich Deutschland als Völker­rechtssubjekt, dem nicht eingetragenen Verein Königreich Deutschland mit Sitz im Königreich Deutschland und der Stiftung König­reich Deutschland, vertreten durch den Treuhänder, Wir, Peter l., König von Deutschland, Menschensohn des Horst und der Erika aus dem Hause Fitzek, besteht.

Auf Unserer Internetseite gilt das Recht der Verfassung der völkerrecht­lichen Vereinigung Königreich Deutschland in Verbindung mit Unseren Ge­setzen.
Diese Bestimmungen sind auch für Personen der Bundesrepublik gemäß Art. 1, 24 (2), 25 Grundgesetz (GG), § 24 Zivilprozessordnung (ZPO), Art. 2 Überleitungs­vertrag (ÜLV), Art. 9 UN-Res. 56/83, Art. 73 UN-Charta, Art. 1, 6, 9 genfer Abkomm­en vorrangig anzuwenden.

Mit deiner Zustimmung bestätigst du, dies gelesen und verstanden zu ha­ben, eine gültige Zugehörigkeit oder Staatsangehörigkeit im Königreich Deutschland be­gründen zu wollen oder schon innezuhaben sowie die Annahme des hier gel­tenden Rechtes und seiner hiermit vereinbarten Bestimmungen. Des Weiteren er­klärst du für die Zeit deines Besuches auf dieser Seite mindes­tens deine tempo­räre Zugehörigkeit in der Vereinigung Königreich Deutschland, welche du in Be­zug auf vorliegende Vereinbarung zur Nut­zung Unseres Angebotes unwiderruflich und dauerhaft annimmst.
Hieraus entstehen dir k e i n e weiteren Rechte und Pflichten.

Haftungsausschluß

  1. 1. Inhalt des Onlineangebotes
    Der Seitenbetreiber stellt die Seite ausschließlich für Mitglie­der des Königreiches Deutschland zur Verfügung. Bei Verstößen gegen die Kooperationsbedingun­gen behält sich der Seitenbetreiber Eingriffe vor.
  2. 2. Verweise und Links
    Von Inhalten zu extern verlinkten Internetseiten oder Internetauftritten di­stanziert sich der Seitenbetreiber ausdrücklich.
  3. 3. Freistellung
    1. 3.1
      Innenverhältnis
      Von Ansprüchen, die Mitglieder geltend machen aufgrund Verletzung von Rechten durch andere Mitglieder zu den hier eingestellten Angeboten und Produkten, ist der Seitenbetreiber freigestellt.
    2. 3.2
      Außenverhältnis
      Für die Inanspruchnahme durch Dritte haften die Mitglieder hinsichtlich der von ihnen eingestellten Angebote und sonstigen Inhalte oder wegen deren sonstiger Nutzung der angebotenen Dienste.

Alle f r e i w i l l i g hinterlegten Angaben werden nur im Rahmen der rechtlichen Bezie­hung mit dem Königreich Deutschland verwendet.

Sehr wichtig:

O h n e deine ausdrückliche Zu- oder Angehörigkeit ist der Zugang sowie jegliche Nutzung der Internetseite der Vereinigung Königreich Deutschland ausdrücklich

u n t e r s a g t.

You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close