Mitgliedertelefon 03491 631 464

Expertise
Heilpraktiker für chronische und schwere Erkrankungen

Ort
91487 Vestenbergsgreuth und Online (Zoom)

E-Mail
[email protected]

Telefon
+49 9552 929 54 10

Webseite
kraftvollleben.net

Andreas Böhm

Zur Heilung seiner nicht endenden Knieschmerzen kehrte Andreas Böhm vor über 20 Jahren der Schulmedizin den Rücken. Dabei entdeckte er die Germanische Neue Medizin, mit der er die Ursachen seiner Schmerzen herausfand. Mit diesem Wissen startete er seine Reise zum Gesundwerden und in die Heilpraktikertätigkeit. Auf diesem Weg, wo er seinen Wissenschatz um die Akupunktur, der TCM, dem EFT, dem EMDR erweiterte, kam er schließlich zur Traumatherapie. Dort fand er seine Methode, mit der er zuverlässig die wirklichen Ursachen auflösen lernte. Als willkommener Nebeneffekt dieser Behandlung kommt neben der Gesundheit, die Kraft und Energie für ein vitales Leben durch alle Höhen und Tiefen zurück.

Traumatherapie

Jeder Mensch kommt mit seinem ganz persönlichen Potential auf die Welt. Durch Erziehung und Umwelt (auch in der Schwangerschaft) kommen bestimmte Fähigkeiten und Neigungen zum Vorschein. Diese wiederum bestimmen, wie der Mensch auf Stressmomente, Lebensumstände und die täglichen Anforderungen reagiert.
Hat ein Mensch in bestimmten (traumatischen) Situationen nicht die Kraft oder Fähigkeit, mit diesen angemessen umzugehen, fehlen ihm die erforderlichen Ressourcen. Dann reagiert der Körper auf die jeweilige Situation mit jeweils ganz spezifischen „Krankheitsbildern“.

Zum Beispiel erahnt manch einer schon, dass das Magengeschwür etwas mit dem cholerischen Chef oder dem Nachbarn zu tun hat. So wirken dann langfristig auch keine Medikamente, solange nicht die Ursache der Erkrankung nicht geklärt und aufgelöst ist.

Traumatherapie nach Peter Levine

Mit Hilfe der Germanischen Neuen Medizin nach Dr. Hamer wird zunächst die wirkliche Ursache für die Krankheit ermittelt.
Krank ist man nur, weil man in einer bestimmten Situation, nicht angemessen reagieren konnte und so ein traumatisches Erlebnis zurückbleibt. Der Körper und der Geist versuchen nun ständig, dieses Erlebnis im Nachhinein aufzulösen. Ist dieses Ereignis erstarrt und wird immer wieder getriggert, kommen immer deutlicher entsprechenden Krankheitssymptome zum Vorschein. Das führt dann zu den chronischen Krankheiten, weil die Ursache nicht aufgelöst ist.
Ist die Ursache (das heißt, meine Reaktion auf das damalige Ereignis) weg, fängt der Körper an sich selbst zu heilen. Nicht der Heiler macht den Körper gesund, sondern beseitige oder verändere die Ursache in deinem Körper. Dadurch wird diesem der Weg eröffnet, Reparationsprozesse in die Wege zu leiten.
Dafür ist die Traumatherapie nach Peter Levine, das Somatic Experience, besonders geeignet.
Hierbei folgt der Heiler den Spuren der Symptome im Körper und Geist und kann durch geeignete Interventionen die gespeicherten Traumata auflösen.
Wie das genau geschieht, kannst Du am besten bei einer Sitzung erfahren. Dabei wird sanft gearbeitet und in kleinen Schritten voran gegangen, damit die entsprechenden Veränderungen Zeit haben, im Nervensystem aufgenommen und integriert zu werden.
Wenn die Trigger und traumatischen Situationen aus dem System aufgelöst sind, kehrt mit der Gesundheit auch die Energie für ein kraftvolles Leben zurück. Dies hat dann eine stärkere Widerstandskraft für die Höhen und Tiefen des Lebens zur Folge.

Kontaktiere mich für ein Erstgespräch

Telefon
+49 9552 9295 410

Über uns

Die „Deutsche Heilfürsorge“ ist eine echte Alternative zu den gesetzlichen Krankenkassen und den privaten Krankenversicherungen der Bundesrepublik. Sie ist eine von der bundesrepublikanischen Finanzaufsicht (BaFin) befreit tätige „anderweitige Absicherung im Krankheitsfall“ im Sinne des § 5 Abs. 1 Nr. 13 SGB V (5. Sozialgesetzbuch) und gemäß § 193 Abs. 3 Punkt 2 VVG.

Die DHF ist eine Institution des KRD. Durch das Einsehen des Angebotes werden Sie temporär Zugehöriger zum KRD. Es entstehen daraus keine weiteren Rechte oder Pflichten.

Anschrift

Königreich Deutschland
Deutsche Heilfürsorge
Am Bahnhof 4
06889 Lutherstadt Wittenberg

03491 631 464

Copyright 2022. Deutsche Heilfürsorge
Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen

Dies sind Blindinhalte in jeglicher Hinsicht. Bitte ersetzen Sie diese Inhalte durch Ihre eigenen Inhalte. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo.

user_privacy_settings

Domainname: Domain hier eintragen
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert die Privacy Level Einstellungen aus dem Cookie Consent Tool "Privacy Manager".

user_privacy_settings_expires

Domainname: Domain hier eintragen
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert die Speicherdauer der Privacy Level Einstellungen aus dem Cookie Consent Tool "Privacy Manager".

ce_popup_isClosed

Domainname: Domain hier eintragen
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert, dass das Popup (Inhaltselement - Popup) durch einen Klick des Benutzers geschlossen wurde.

onepage_animate

Domainname: Domain hier eintragen
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert, dass der Scrollscript für die Onepage Navigation gestartet wurde.

onepage_position

Domainname: Domain hier eintragen
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert die Offset-Position für die Onepage Navigation.

onepage_active

Domainname: Domain hier eintragen
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert, dass die aktuelle Seite eine "Onepage" Seite ist.

view_isGrid

Domainname: Domain hier eintragen
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert die gewählte Listen/Grid Ansicht in der Demo CarDealer / CustomCatalog List.

portfolio_MODULE_ID

Domainname: Domain hier eintragen
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert den gewählten Filter des Portfoliofilters.

Eclipse.outdated-browser: "confirmed"

Domainname: Domain hier eintragen
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert den Zustand der Hinweisleiste "Outdated Browser".
You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close